• Immer in Bewegung
    Wir erfinden uns immer wieder neu. Gemeinsam mit Kunden und Partnern leben wir jeden Tag den Mut zur Innovation. Neue Ideen, neue Technologien, neue Lösungen – willkommen im Emsland.

  • Schneller, besser, freier
    Bei uns ist noch Platz. In den Köpfen und auf dem Gelände ist reichlich Raum für neue Erfolgs-Ideen. Intelligente Vernetzung bringt rechenbare Synergien. Gemeinsam entwickeln wir Perspektiven!

  • Trimodalität in Perfektion
    Die zentrale Logistik-Drehscheibe an der Ems für kombinierte Verkehre. Multifunktionale Schnittstelle zwischen Wasser/Schiene/Straße.

Kombinierter Ladungsverkehr

Modernste Verladetechnik

Eine der modernsten KV-Anlagen Norddeutschlands mit 3 Hochleistungs-Portalkränen, 2 speziell für die DUK entwickelten Reachstackern und mehr als 50.000 m² Depotfläche: Beste Voraussetzungen für schnellen und problemlosen Güterumschlag und einen effektiven Verkehrsträgerwechsel.

Die Kapazität der KV-Anlage beträgt derzeit 150.000 TEU pro Jahr und kann kurzfristig durch die tendenziell steigende Ladungsmenge auf die doppelte Kapazität gesteigert werden.

Schnelle Verbindungen

KV-Bahnhöfe in der gesamten Bundesrepublik und in den benachbarten EU-Ländern werden vom Güterverkehrszentrum Emsland in Dörpen aus im Nachtsprung sicher und termingerecht erreicht.

Durch den voll funktionsfähigen KV-Bahnhof der Dörpener Umschlaggesellschaft für den kombinierten Verkehr mbH (DUK) ist das Güterverkehrszentrum Emsland direkt mit dem KV-Netz der Deutschen Bahn AG verbunden, in dem es einen wichtigen Knotenpunkt darstellt.

Auch sogenannte Ganz-Zug-Zusammenstellung sind demnächst möglich; vorgesehen ist unter anderem die Verlängerung der Ladegleise am Bahnumschlagterminal auf 700 Meter.

Ansprechpartner

Kontakt

GVZ Emsland
Industriestr. 4 
D-26892 Dörpen

Peter Fischer
Telefon: +49 (0)4963 / 9117 101

Aloys Terhorst
Telefon: +49 (0)4963 / 9117 110

E-Mail: info@remove-this.gvz-e.de