• The infrastructure counts
    You benefit from a highly developed logistics infrastructure, cumulative logistics competence and plenty of room for growth. Synergies that save costs - we find the most economical way.

  • Green light for go green
    Because ecological is economical. You can expect the latest technology and the latest processes – our performance measurably and sustainably improves the energy balance of businesses.

  • Faster, better, freer
    We still have more room. In our minds and on our premises there is plenty of room for new and successful ideas. Intelligent networking induces calculable synergies. Together we develop perspectives!

Presse and Developments

Content in German language only

06.09.2012 109 Einsatzkräfte proben den Ernstfall

Tanklaster mit Chlorwasserstoffsäure leckgeschlagen – Großalarm in der Samtgemeinde Dörpen (Bericht Ems-Zeitung 12-09-2012 von jsi). weiterlesen ...

23.07.2012 Sonderzug trifft in Dörpen ein

Am 23.07.2012 traf im Bahnhof Dörpen ein Sonderzug mit 50 neuen Spezialcontainern der Bruhn Spedition aus Lübeck ein. weiterlesen ...

21.07.2012 Von Containern und Kapazitäten

Die Logistiker der Dörpener Umschlaggesellschaft sind tonnenschwer im Geschäft (Bericht Ems-Zeitung 21.07.2012 von Robert Heinze). weiterlesen ...

26.05.2012 Dörpen baut Industriegebiet für 30 Millionen Euro aus

Ministerpräsident McAllister gibt offiziellen Startschuss für Erweiterung des Güterverkehrszentrums Emsland (Bericht Ems-Zeitung 26.05.2012 von Gerd Schade). weiterlesen ...

23.07.2011 Millioneninvestition im Dörpener Hafen

Für schätzungsweise elf Millionen Euro soll ab 2012 der Hafen in Dörpen ausgebaut werden. Ziel ist es, die Umschlagkapazitäten von zuletzt 1,9 Millionen Tonnen pro Jahr zu verdoppeln. weiterlesen ...

Contact

GVZ Emsland
Industriestr. 4 
26892 Dörpen, Germany

Peter Fischer
Telephone: +49 (0)4963 / 9117 101

Aloys Terhorst
Telephone: +49 (0)4963 / 9117 110

E-Mail: info@remove-this.gvz-e.de