• Trimodalität in Perfektion
    Die zentrale Logistik-Drehscheibe an der Ems für kombinierte Verkehre. Multifunktionale Schnittstelle zwischen Wasser/Schiene/Straße.

  • Schneller, besser, freier
    Bei uns ist noch Platz. In den Köpfen und auf dem Gelände ist reichlich Raum für neue Erfolgs-Ideen. Intelligente Vernetzung bringt rechenbare Synergien. Gemeinsam entwickeln wir Perspektiven!

  • „Geht nicht“ gibt’s nicht
    Hier wird Innovation gelebt. Freiheit und Flexibilität im Denken ist Pflicht. Gemeinsam finden wir immer die bessere Antwort: welche logistische Herausforderung dürfen wir für Sie lösen?

GVZ-Konsol

veröffentlicht am 02.08.2018 in Presse und Entwicklung

GVZ - Konsol

Im Rahmen des mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung geförderten Projektes „GVZ-Konsol“ sollen die Potenziale und Umsetzungsmöglichkeiten eines neutralen Transshipment- und Konsolidierungslagers im GVZ Dörpen untersucht werden, um den Aufbau und die Durchführung von Kombinierten Verkehren zu unterstützen und somit CO2 Emissionen zu reduzieren.

 

Auf Basis von Expertengesprächen mit Verladern und Logistikdienstleistern in der Region werden notwendige Dienstleistungen sowie die konkreten Anforderungen an Größe, Ausstattung und Layout einer entsprechenden Logistikimmobilie ermittelt, die multifunktional nutzbar ist. Das Projekt hat eine Laufzeit bis Ende September 2018.

Das Projekt wird im Rahmen der Förderrichtlinie: „Fördergrundsätze für die Gewährung von Zuwendungen zur Stärkung CO2-armer Verkehrsträger im Flächenland Niedersachsen“ mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Weitere Informationen zu dem Projekt und der Förderrichtlinie erhalten Sie beim Logistikportal Niedersachsen e.V. (www.logistikportal-niedersachsen.de).

 

Zurück zur Übersicht: Presse und Entwicklung

Kontakt

GVZ Emsland
Industriestr. 4 
D-26892 Dörpen

Peter Fischer
Telefon: +49 (0)4963 / 9117 101

Aloys Terhorst
Telefon: +49 (0)4963 / 9117 110

E-Mail: info@remove-this.gvz-e.de