• Grünes Licht für Grün
    Weil ökologisch auch ökonomisch ist. Rechnen Sie mit neuester Technik und neuesten Prozessen – unsere Leistungen verbessern die Energiebilanzen von Unternehmen messbar und nachhaltig.

  • Trimodalität in Perfektion
    Die zentrale Logistik-Drehscheibe an der Ems für kombinierte Verkehre. Multifunktionale Schnittstelle zwischen Wasser/Schiene/Straße.

  • Von der Erfolgsstory profitieren
    Seit 20 Jahren ist das GVZ Emsland der Vorreiter unter den norddeutschen GVZ. Profitieren Sie von Kompetenz, Engagement und praktizierter Innovation.

Kombinierter Ladungsverkehr

Modernste Verladetechnik

Eine der modernsten KV-Anlagen Norddeutschlands mit 3 Hochleistungs-Portalkränen, 2 speziell für die DUK entwickelten Reachstackern und mehr als 50.000 m² Depotfläche: Beste Voraussetzungen für schnellen und problemlosen Güterumschlag und einen effektiven Verkehrsträgerwechsel.

Die Kapazität der KV-Anlage beträgt derzeit 150.000 TEU pro Jahr und kann kurzfristig durch die tendenziell steigende Ladungsmenge auf die doppelte Kapazität gesteigert werden.

Schnelle Verbindungen

KV-Bahnhöfe in der gesamten Bundesrepublik und in den benachbarten EU-Ländern werden vom Güterverkehrszentrum Emsland in Dörpen aus im Nachtsprung sicher und termingerecht erreicht.

Durch den voll funktionsfähigen KV-Bahnhof der Dörpener Umschlaggesellschaft für den kombinierten Verkehr mbH (DUK) ist das Güterverkehrszentrum Emsland direkt mit dem KV-Netz der Deutschen Bahn AG verbunden, in dem es einen wichtigen Knotenpunkt darstellt.

Auch sogenannte Ganz-Zug-Zusammenstellung sind demnächst möglich; vorgesehen ist unter anderem die Verlängerung der Ladegleise am Bahnumschlagterminal auf 700 Meter.

Ansprechpartner

Kontakt

GVZ Emsland
Industriestr. 4 
D-26892 Dörpen

Peter Fischer
Telefon: +49 (0)4963 / 9117 101

Aloys Terhorst
Telefon: +49 (0)4963 / 9117 110

E-Mail: info@remove-this.gvz-e.de